Das Violoncello

ist so etwas wie der große Bruder der Geige, auch Kniegeige genannt.

Der warme volle Ton fasziniert viele Schüler ebenso, wie der enge körperliche Kontakt, das Verschmelzen mit dem Instrument im Spiel.

Auch hier ist es natürlich, genauso wie bei allen anderen Streichinstrumenten möglich, in den verschiedenen Ensembles der Musikschule mitzuspielen.


Der Start:
Etwa ab dem Einschulungsalter kann mit dem Cellounterricht begonnen werden.
Je nach Körpergrösse beraten wir Sie gern bei der Wahl des richtigen Instruments.

Die Kosten:
Ein Leihinstrument kostet ab etwa 25.- € im Monat.

Ein Einsteigerinstrument liegt bei etwa 1800,-€.

Unsere Lehrkraft:

 

Ghislain Portier

 

Impressum © 2009 www.tonart-musik.de