Die Trompete

ist mit ihrem strahlenden Klang die Königin unter den Blechblas-instrumenten.

Seit der Antike erstrahlt sie in Fanfaren, verzaubert uns mit barocker Virtuosität, jazzt als Soloinstrument oder in der Big Band.
Der Ton wird bei der Trompete durch Lippenschwingungen erzeugt.

Durch gezielte Zwerchfellatmung werden die Lippen des Bläsers in Schwingungen versetzt, die auf das Mundstück der Trompete übertragen werden und so den Ton bilden.

 

Der Start:
Mit dem Unterricht auf der Trompete kann etwa mit acht Jahren begonnen werden.

Der Schüler sollte bereits seine bleibenden Schneidezähne entwickelt haben.
Der Unterricht wird als Einzel- und Partnerunterricht angeboten.

 

Die Kosten:
Für den Anfangsunterricht kann ein Instrument ab 15.- € im Monat ausgeliehen werden.
Gute Schülertrompeten gibt es ab etwa 400.- € zu kaufen.

 

Unsere Lehrkräfte:

 

Lars Kuklinski

 

 

Sven Janning 

 

Impressum © 2009 www.tonart-musik.de