Die Querflöte

begeistert durch ihren warmen und offenen Klang.

Der Flötenton entsteht dadurch ,dass die Atemluft nicht in das Instrument hinein, sondern über das Mundloch hinweg geblasen wird. Ist der typische Ansatz erst einmal erlernt, ist die Querflöte das Melodieinstrument par excellence.
Als Solo- und Ochesterinstrument ist sie in allen Musikrichtungen zu Hause und erfreut großer Beliebtheit.

Da die Querflöte, wie der Name schon sagt, mit angewinkelten Armen seitlich des Körpers gehalten wird, ist sie erst ab einer bestimmten Körpergröße erlernbar.

 

Der Start:
Wir empfehlen je nach Körpergröße ein Einstiegsalter von etwa acht bis zehn Jahren.
Eventuelle Zahnspangen oder ähnliches sind kein Hindernis. 

 

Die Kosten:
Leihinstrumente gibt es ab 15 € im Monat.
Querflöten kosten etwa ab 550 €.

 

Unsere Lehrkräfte:

Ayako Püschel

Remy Filipovitch


 

 

Impressum © 2009 www.tonart-musik.de